"Protagon"

Tennisschläger mit einstellbarer Saitenspannung (1983)

Zurück

Protagon-Tennisschläger mit dem Bergelin-Longstring-System sind Tennisschläger, welche die Saiten im Griff zusammengeführt haben. Hierdurch können über einen Schlüssel am Griffende, die Saiten gestrafft (oder entstrafft) und somit die Saitenspannung beliebig verändert werden.


 Quelle zum Bild

Sowohl im Laufe der Zeit nach der letzten Bespannung als auch durch veränderte Rahmenbedingungen beim Tennisspielen (Platz, Bälle, Umwelteinflüsse wie Wind) ist eine konstante Anpassung der Saitenspannung die optimale Herangehensweise (nicht zuletzt deshalb haben Profis immer 3-5 Schläger mit zu einem Match). Auch die Bespannung selbst wird vereinfacht, da keine Spannmaschine mehr benötigt wird.

'
Quelle zum Bild

Insgesamt wurden weltweit ca. 80.000 Tennisschläger dieses Prinzips mit einstellbarer Saitenspannung verkauft.

Zurück  zum Patent